Das bietet die Insektenstube

Insekten als “Superfood” Nahrungsmittel

Insektenburger mit Mehlwürmer selber machen

Insekten als Nahrungsmittel erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Sie ernähren zum jetzigen Zeitpunkt geschätzte 2 Milliarden (!) Menschen – Tendenz steigend. Auch die stetig wachsende Anzahl von Insektenrestaurants kristallisieren einen klaren Trend: Insekten entwickeln sich immer mehr vom Nischenprodukt zu einer Art “Superfood”, aus guten Gründen:

  • Insekten enthalten besonders viel Protein.

  • Insekten als gute Quelle für ungesättigte Fettsäuren (Omega-3 & Omega-6).

  • Umweltfreundlichere Produktion als bei Fleisch.

  • > 2000 essbare Insektenarten: Insekten könnten unsere Ernährung sicher stellen.

  • Insekten verursachen wenig Treibhausgase.

  • Insekten benötigen weniger Platz, weniger Futter und weniger Wasser als Nutztiere.

Bewerte den Inhalt dieser Seite

Durchschnittsbewertung 4.7 / 5. Anzahl Bewertungen: 14

Teile gerne unseren Beitrag auf Social Media...

...gerne kannst du uns auch folgen!

Letzte Aktualisierung am 18.11.2019 um 17:26 Uhr